Public Sector aktuell

Ihr Newsletter für den Öffentlichen Sektor.

Public Sector aktuell | Winter 2018/2019

Public Sector aktuell | Winter 2018/2019

Themenübersicht

  • (Umsatzsteuerlich) Erfolgreiche Zuschussweitergabe
  • Neue Heubeck-Richttafeln bei Pensionsrück- stellungen – worauf sich Kommunen und kommunale Unternehmen einstellen müssen
  • Wurden AöR bei der Abfassung des § 2b UStG vergessen?
  • (Drohende) Beitragsfreiheit für Kitas und Steuerfolgen – Schreiben aus Niedersachsen deutet Erleichterungen an
  • Neuerungen bei Lagebericht und Bestätigungsvermerk
  • Steuerbegünstigungen für Verluste aus dem Breitbandausbau?
  • Organschaft: Neuregelung variabler Ausgleichszahlungen
  • Auch defizitärer Betrieb gewerblicher Art kann Organträger sein
  • Neue Entwicklungen bei der kameralen Doppik: 2. NKFWG in NRW
  • Nichts muss – alles geht: neue Regeln zur Einbeziehung des Überwachungsorgans in die Abschlussprüfung
  • Kapitalertragsteuer: Neues zur Rücklagendotierung bei Regiebetrieben
  • Verfassungswidrigkeit der Steuerverzinsung?
Public Sector aktuell | Winter 2018/2019
Public Sector aktuell | Sommer 2018

Public Sector aktuell | Sommer 2018

Themenübersicht

  • Klare Entscheidung – unklare Konsequenzen: Bundesverfassungsgericht verwirft Einheitswert als Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer
  • Handreichung zur Besteuerung der öffentlichen Hand in Sachsen
  • Umsatzsteuerliche Behandlung der Abrechnung von Mehr- bzw. Mindermengen Strom – BMF schafft endlich Klarheit
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des selbst verbrauchten Stroms aus KWK-Anlagen
  • Bundesfinanzhof zum Legen eines Hausanschlusses als Lieferung von Wasser (7 % USt)
  • „Ordnungsäßigkeit der Kassenbuchführung“ – Merkblatt der OFD Karlsruhe
  • § 2b UStG in der Praxis – offene Anwendungsfragen
  • Fortfall der Entgelte bei Kindertageseinrichtungen: Steuerfolgen für den BgA
  • Relevanz der Bauabzugssteuer bei der Errichtung von PV-Anlagen 7
  • Verlust-BgA als tauglicher Organträger
  • Die Reaktion der Finanzverwaltung auf die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung
  • Umsatzsteuerbefreiung gemäß § 4 Nr. 12 UStG bei Begräbnisstätten (Friedwälder)
  • Keine Verrechnung von Verlusten aus entgeltlichem Schulschwimmen
  • Haftung für kommunale Finanzwetten
  • Finanzierung öffentlicher Tourismusorganisationen und EU-Beihilferecht
  • Etappensieg der Gas- und Stromnetzbetreiber: Eigenkapitalzinssätze der Bundesnetzagentur zu niedrig
  • Aktuelles zu EPSAS
  • Vorsteuerabzugsberechtigung bei Marktplätzen
  • Ausreichend vorbereitet? Pflicht zur Entgegennahme und Verarbeitung elektronischer Rechnungen nach EU-Verordnung für kommunale Auftraggeber!
Public Sector aktuell | Sommer 2018
Public Sector aktuell | Winter 2017/2018

Public Sector aktuell | Winter 2017/2018

Themenübersicht

  • Blockchain in der Energiewirtschaft
  • Rückzahlung der Einspeisevergütungen bei nicht angemeldeter Photovoltaikanlage
  • NEMoG – Vereinheitlichung  der  Netzentgelte und teilweise Abschaffung der vermiedenen Netzentgelte
  • Investmentsteuerreformgesetz: Änderungen rechtzeitig vor dem 01.01.2018 klären!
  • EuGH-Rechtsprechung: Erweiterung der Umsatzsteuerbefreiung von Kostenteilungszusammenschlüssen
  • Finanzverwaltung äußert sich zur Anwendung der BFH-Rechtsprechung zur Unternehmereigenschaft
  • Vorsteuerabzug bei sehr geringen Entgelten: BFH entscheidet zugunsten der jPöR und sorgt für Verwirrung
  • Keine Verlustverrechnung aus dem Schulschwimmen mit anderen Gewinnen einer kommunalen Eigengesellschaft
  • Tax Compliance bei Unternehmen und Körperschaften des öffentlichen Rechts – Nur ein Schlagwort oder Verpflichtung zum Handeln?
  • Umsatzsteuer auf den Kommunalrabatt nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 der Konzessionsabgabenverordnung (KAV)
  • Personalgestellung = Umsatzsteuerbelastung? Oder fällt ab Geltung des §2b UStG die Ausnahme für Umwandlungen weg?
  • Trotz KWK-Bonus zusätzliche Umsatzsteuer- belastung für (kostenlose) Wärmelieferung
  • Umstellung der GemHKVO (Gemeinde- haushalts- und -kassenverordnung) auf die KomHKVO (Kommunalhaushalts- und -kassenverordnung) in Niedersachsen
Public Sector aktuell | Winter 2016/2017
Public Sector aktuell | Juni 2017

Public Sector aktuell | Juni 2017

Themenübersicht

  • Neue Chancen für Direktvergaben im ÖPNV
  • Vorsteuerabzug bei nicht kostendeckenden Entgelten: Wann ist eine Kommune umsatzsteuerlicher Unternehmer?
  • NRW: NKF-Beschleunigungsgesetz bis 2019 verlängert
  • Neues vom BMF zur Beteiligung der öffentlichen Hand an einer Personengesellschaft
  • Gläsernes Unternehmen
  • Unterschätztes Risiko: Steuerliche und beihilferechtliche Fallstricke beim Breitbandausbau durch Kommunen und Kreise
  • Keine steuerlichen Begünstigungen der Verluste für von Trägervereinen betriebene Freibäder
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von weitergeleiteten öffentlichen Zuschüssen
  • Licht im Dunkel? - Arbeithilfe der OFD Karlsruhe zum Querverbund mittels BHKW
  • FG Berlin-Brandenburg: Keine gewerbesteuerliche Hinzurechnung des Wasserentnahmeentgelts
  • Saunaleistungen
  • BFH: Zulässigkeit der rückwirkenden Rechnungsberichtigung
Public Sector aktuell | Juni 2017
Public Sector aktuell | Winter 2016/2017

Public Sector aktuell | Winter 2016/2017

Themenübersicht

  • Chancen und Herausforderungen für Stadtwerke in der neuen Welt   
  • Neue EuGH- und BFH-Entscheidungen zur strittigen Aufteilung von Vorsteuern für gemischt genutzte Gebäude
  • Dringender Handlungsbedarf bei der Umsatzsteuer für juristische Personen des öffentlichen Rechts (jPöR)
  • Hohe Rückstellungserfordernisse durch „negative Zinsen“?
  • Nächstes Kapitel in der unendlichen Geschichte der Rückstellungen für Mehrerlösabschöpfung und periodenübergreifende Saldierung
  • Gesamtabschlussbeschleunigungsgesetz (Kurzinfo)
  • Tax Compliance – BMF-Schreiben vom 23. Mai 2016 zu § 153 AO
  • (Bilanzielle) Auswirkungen eines Verstoßes gegen die Energieaudit-Verpflichtung
  • BMF zum steuerlichen Querverbund mittels Blockheizkraftwerken
  • Gewerbliche Verluste bei BHKW
  • Gebühr statt Preis – eine sinnvolle Alternative für die großstädtische Wasserversorgung?
  • Rechtsprechung kurz kommentiert
Public Sector aktuell | Winter 2016/2017
Public Sector aktuell | Sonderseiten Herbst 2016

Public Sector aktuell | Sonderseiten Herbst 2016

Themenübersicht

  • Entwurf des lang erwarteten Anwendungsschreibens des Bundesfinanzministeriums (BMF)
    Bekanntlich steht zum 01.01. 2017, spätestens 01.01.2021, ein tiefgreifender Systemwechsel der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand an. Die Neuregelungen sollten „im Herbst“ durch ein dringend
    nötiges Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF ) erläutert werden, welches nun als Entwurf am 28.09. in die Verbändeanhörung gegeben wurde.

  • Eingabe der kommunalen Spitzenverbände an das BMF
    Mit Schreiben vom 29. 9. 2016 haben die kommunalen Spitzenverbände (Dt. Städtetag,
    Dt. Landkreistag, Dt. Städte- u. Gemeindebund und Verband kommunaler Unternehmen) das Bundesministerium der Finanzen (BMF) auf einige Anwendungsfragen zu § 2b UStG hingewiesen, zu denen mit Priorität Klarstellungen im BMF-Schreiben erbeten wurden.
Public Sector aktuell | Sonderseiten Herbst 2016
Public Sector aktuell | Juni 2016

Public Sector aktuell | Juni 2016

Themenübersicht

  • Personalrückstellungen in der Handelsbilanz endlich geändert – Entlastung auch für öffentliche Betriebe
  • Investititonsabzugsbetrag für BHKW - Übergangsregelung
  • Vorsteuerabzug bei Insolvenz des Leistungserbringers
  • Steuerfalle Kassensystem - Neue Anforderungen ab 2017
  • Volksfeste/Märkte als schädliche dauerdefizitäre Tätigkeit?
  • Steuerliche Anreize zur Förderung der Flüchtlingshilfe
  • Umsatzsteuerliche Organschaft nur bei unternehmerischer Tätigkeit einer jPdöR
  • Termindruck durch § 2b UStG für juristische Personen des öffentlichen Rechts (jPdöR)
  • Öffentliches Interesse vs. Schutz von Geschäftsgeheimnissen einer kommunalen Aktiengesellschaft
  • Konzessionsabgabe bei Eigenbetrieben
  • Beteiligung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts an einer Personengesellschaft als Betrieb gewerblicher Art
  • Kommunale GmbH zur Vermietung einer Sporthalle stellt keinen Gestaltungsmissbrauch dar
  • Grundsteueranhebung – stehlen sich Bund- und Länder aus der Verantwortung?
  • Steuerliche Begünstigung von Sonderkonditionen beim Behördenleasing?
Public Sector aktuell | Juni 2016
Public Sector aktuell | Dezember 2015

Public Sector aktuell | Dezember 2015

Themenübersicht

  • Strafrechtliche Risiken im kommunalen Kontext
  • Vorsteuerabzug einer Holdinggesellschaft
  • Aktuelles zur (steuerlichen) Bilanzierung von Pensionsrückstellungen
  • Der neue § 2b US tG
  • Newsticker
  • Augen auf beim Kleingedruckten: Anforderungen und Nachweise bei Betrauungsakten
  • Begünstigte Dauerverluste auch bei der Muttergesellschaft ? Fall einer Zwischenholding – neue Rechtsprechung
  • Unterschätztes Problem: Ordnungsmäßigkeit interner Leistungsverrechnung im kommunalen Verbund
  • Gemeinsame Kommunalunternehmen als Handlungsoption interkommunaler Zusammenarbeit
  • Compliance im Rahmen von REMIT
Public Sector aktuell | Dezember 2015