News von RSM


Zu Unrecht einbehaltene Steuer wird mit 6 % verzinst

01.02.2022

Zu Unrecht einbehaltene Steuer wird mit 6 % verzinst

Ein zu Unrecht unter Berufung auf EU-rechtswidrige Vorschriften versagter Steuererstattungsanspruch ist zu verzinsen – und zwar mit 6 %. Dies hat das Finanzgericht Köln entschieden.


Lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten ab 2022

28.01.2022

Lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten ab 2022

Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, gelten als Arbeitsentgelt.


Wirecard-Anleger: Kein Schadensersatz von der BaFin

27.01.2022

Wirecard-Anleger: Kein Schadensersatz von der BaFin

Das Landgericht Frankfurt am Main hat in vier Verfahren die Klagen von Anlegern der Wirecard AG gegen die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) abgewiesen. Die Kläger hatten sich vor dem sog. Wirecard-Skandal als Aktionäre an der Wirecard-AG beteiligt.


Rentenbeiträge ab 2023 voll absetzbar

26.01.2022

Rentenbeiträge ab 2023 voll absetzbar

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat angekündigt, dass Beiträge zur Rentenversicherung ab 2023 vollständig steuerlich absetzbar sein sollen. Nachdem das Thema der Doppelbesteuerung immer wieder zu Diskussionen und Klagen führt, soll diese geplante Entlastung einen Beitrag…


Reform der Betriebsprüfung

25.01.2022

Reform der Betriebsprüfung

Laut den Plänen der Koalitionspartner soll die steuerliche Betriebsprüfung modernisiert werden. Betriebsprüfungen dauern in Deutschland zu lange – die Folge sind ein jahrelanges Warten auf Rechtssicherheit und teils eine hohe Zinsbelastung.


Zur Bestellung von neuen Aufsichtsratsmitgliedern

20.01.2022

Zur Bestellung von neuen Aufsichtsratsmitgliedern

In dringenden Fällen ist ein Aufsichtsrat auch vor Ablauf der 3-Monatsfrist auf die satzungsmäßig vorgesehene Zahl durch gerichtliche Bestellung zu ergänzen. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat deshalb im Hinblick auf ein laufendes Übernahmeangebot der betroffenen…


Zahl der Unternehmensnachfolgen steigt

19.01.2022

Zahl der Unternehmensnachfolgen steigt

Das IfM Bonn schätzt, dass für insgesamt rund 190.000 Unternehmen in den kommenden fünf Jahren eine Nachfolge ansteht. Von der Corona-Pandemie erwartet das IfM Bonn nach derzeitigem Stand keine starken Auswirkungen auf die Zahl der Unternehmensnachfolgen.


Fristverlängerung für Steuererklärungen 2020 in Sicht

18.01.2022

Lösung für Fristverlängerung bzgl. Steuererklärungen 2020 in Sicht

Die Ampelparteien im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages haben sich gegen einen Antrag zur Fristverlängerung für die Abgabe der Steuererklärung 2020 ausgesprochen und möchten an der gesteckten Frist vom 31.05.2022 festhalten. Die Regierungsfraktionen gaben der Praxis jedoch…


Degressive Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter

12.01.2022

Degressive Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter

Der Bundesrat hat sich in seiner Plenarsitzung am 17. Dezember 2021 mit dem Bericht der Bundesregierung zu der mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz bundesweit eingeführten degressiven Abschreibung für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens befasst.


Ausblick 2022: ESG und Lieferkettengesetz

11.01.2022

Ausblick 2022: ESG und Lieferkettengesetz

Neben dem Lieferkettengesetz spielt im Rahmen des Environmental Social Governance (ESG) vor allem die Klimaneutralität Europas im Jahr 2022 eine herausragende Rolle für die Bundesregierung und EU-Kommission.


Für News zu RSM aus den Vorjahren besuchen Sie bitte unser Newsarchiv.

Zum Newsarchiv

Internet Explorer 11 wird nicht unterstützt.

Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Wir empfehlen Ihnen, einen aktuellen Browser zu nutzen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen und alle Funktionalitäten der RSM-Website nutzen zu können.

Wir empfehlen die folgenden Browser: