RSM: Gregor Schmidt übernimmt Verantwortung als European Regional Leader

Pressemitteilungen

Das weltweit sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften RSM hat Gregor Schmidt zum neuen European Regional Leader ernannt.

Als erster Deutscher wird Gregor Schmidt als European Regional Leader eine weitere Aufgabe im internationalen RSM-Netzwerk übernehmen und die langfristige globale Strategie von RSM in Europa vorantreiben. Ziel dieser ist die weitere Optimierung der Mandantenbetreuung – auch über europäische Grenzen hinweg – und der Ausbau der Mitgliedsunternehmen. Bereits im vergangenen Jahr wuchs das Netzwerk um sechs Prozent und hat mit Bulgarien einen neuen Markt erschlossen. Zudem gab es Fusionen in Deutschland, den Niederlanden, Nordirland, Polen, der Republik Irland und Großbritannien.

In seiner neuen Rolle arbeitet Gregor Schmidt noch enger als bisher mit Jean Stephens zusammen, CEO von RSM International. Schmidt wird seine Führungs- und Fachkompetenz einsetzen, um RSM-Gesellschaften zu unterstützen, ihre gemeinsamen Ziele in ganz Europa zu erreichen und die Vision von RSM – der Partner und Berater des Vertrauens für den globalen Mittelstand zu sein – vorantreiben. Er wird mit dem European Leadership Team und dem European Regional Council von RSM zusammenarbeiten und für 41 Länder verantwortlich sein.

Bevor Gregor Schmidt 2012 als Chief Operating Officer zu RSM in Deutschland kam, war er erfolgreich bei einer der Big Four-Gesellschaften tätig. Seit 2016 spielt er in der Funktion als Chief Officer Strategy, Markets and Communications eine Schlüsselrolle bei der Fusion und Integration der deutschen RSM-Mitgliedsgesellschaften in die gemeinsame Gesellschaft RSM GmbH und deren Einbindung in das internationale RSM-Netzwerk.

Gregor Schmidt, European Regional Leader, RSM International: „Europa befindet sich in einer spannenden Zeit des Wandels. Insbesondere Brexit wird das wirtschaftliche und politische Europa verändern. Die Bedeutung des internationalen Steuerrechts nimmt im Zusammenhang mit der fortschreitenden Internationalisierung von Geschäftsmodellen zu – besonders auch für mittelständische Unternehmen. Darüber hinaus müssen Unternehmen die neuen und recht komplexen Regelungen zum Datenschutz umsetzen. Mehr denn je erwarten die europäischen Unternehmen daher von ihren Beratern, dass sie ihre Bedürfnisse und Bestrebungen verstehen und Herausforderungen antizipieren und bewältigen. Ich freue mich darauf, RSM in Europa noch stärker zu machen, um unsere Mandanten noch besser in ihren jeweiligen Herausforderungen unterstützen zu können.“

Jean Stephens, CEO von RSM International: „Gregor Schmidt leistet seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag für RSM und hat seine Führungsstärke vielfach unter Beweis gestellt. Er war Teil des internationalen Teams, das unsere globale Marke mitgestaltet hat. Und er ist wesentlicher Treiber der Fusion und Integration von RSM in Deutschland. Er bringt seine umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem deutschen Mittelstand in ganz Europa ein und unterstützt uns damit, weiterhin den globalen mittelständischen Markt zu bedienen. Wir begrüßen Gregor Schmidt im Team von RSM International. Ich freue mich darauf, dass unsere europäische Region in den kommenden Jahren noch stärker wird.“

 

Über die RSM GmbH
Die RSM GmbH ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland, unabhängig und partnergeführt. Die mehr als 600 Mitarbeiter, darunter als Berufsträger mehr als 200 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, betreuen von 14 Standorten aus vor allem mittelständische Firmen in Fragen der Wirtschaftsprüfung, der Steuer- und Rechtsberatung, des Transaktionsmanagements, des Risiko-und Compliance-Managements sowie zu Restrukturierungsprozessen.

Über RSM
RSM ist das sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatergesellschaften in mehr als 120 Ländern. Das Netzwerk mit einem jährlichen Umsatz von 5,1 Milliarden US-Dollar umfasst mehr als 800 Büros und beschäftigt international rund 43.000 Menschen. Mehr Informationen über das globale Netzwerk RSM finden Sie unter www.rsm.global.

Zurück

Ansprechpartner


T: +49 (0) 211 600 55 400
F: +49 (0) 211 600 55 490
E: presse[at]rsm.de

RSM GmbH
Executive Office
Georg-Glock-Straße 4
40474 Düsseldorf