Home


Europaparlament bestätigt Brexit-Handelspakt

Das Europaparlament hat dem Brexit-Handelspakt mit Großbritannien endgültig zugestimmt. Mit einer Mehrheit von 660 der 697 abgegebenen Stimmen war das Votum für den mehr als 1000 Seiten starken Vertrag deutlich. Damit kann er voraussichtlich zum 1. Mai 2021 in Kraft treten.

Das Handelsabkommen war erst nach monatelangen Verhandlungen an Heiligabend 2020 unter Dach und Fach gebracht worden, eine Woche vor dem endgültigen Ausscheiden Großbritanniens aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion Da die Zeit zur Ratifizierung fehlte, wird das Abkommen bereits seit dem 1. Januar 2021 vorläufig angewandt. Und wieder war es eine Bestätigung in letzter Minute: die mit dem Vereinigten Königreich vereinbarte Frist zur Ratifizierung lief nur bis zum 30. April 2021.

Wichtigster Punkt des Vertrags ist, Zölle zu vermeiden und unbegrenzten Handel in beide Richtungen zu erlauben. Mehr Informationen finden Sie in unseren Beiträgen Partnerschaftsvertrag zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich in Kraft getreten, After Brexit - German-UK Tax Aspects und Die 10 wichtigsten Änderungen durch den Brexit bei Mehrwertsteuer und Zoll.