Entwicklung Sanierungskonzept

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland befindet sich auf einem historischen Tiefpunkt. Gleichwohl bleibt jährlich rund 24.000 Unternehmen und Ihren gesetzlichen Vertretern der Gang zum Insolvenzgericht nicht erspart.

Von der Unternehmensfortführung kann und darf nur ausgegangen werden, wenn das finanzielle Gleichgewicht gewahrt bleibt und eine Überschuldung vermieden werden kann. Krisensituationen erfordern ein schnelles und wirksames eingreifen, denn oftmals lassen sich nur so akute Insolvenzantragsgründe vermeiden oder beseitigen.

Langfristig kann eine Sanierung jedoch nur als gelungen angesehen werden, wenn die Renditefähigkeit nachhaltig wieder hergestellt werden kann. Hierfür müssen sofortige sowie strategische Maßnahmen ergriffen und konsequent umgesetzt werden.

Die erfahrenen Sanierungsexperten der RSM unterstützen Sie gerne bei:

  • der Entwicklung von Sofortmaßnahmen zur Aufrechterhaltung der Liquidität,
  • der Führung von Vergleichsverhandlungen,
  • der Entwicklung einer Strategie unter Berücksichtigung der Kernkompetenzen des Unternehmens und der Marktchancen, sowie
  • der Begleitung der Geschäftsführung für die Dauer der Sanierungs- und Umsetzungsphase.

Ihre Vorteile liegen im Erhalt von Vermögen und investiertem Kapital sowie nicht zuletzt Arbeitsplätzen. z.

Kompetenzteam

Restrukturierungsberatung

Wir beraten Sie gerne

Sprechen Sie uns an.
Unser Kompetenzteam freut sich
auf Ihre Fragen, Kommentare und Anregungen.