Verrechnungspreise

International agierende Unternehmen, die grenzüberschreitende Liefer- bzw. Leistungsbeziehungen zwischen verbunden Unternehmen tätigen (Intercompany Transaktionen), verrechnen ihre IC Transaktionen mit Hilfe von Verrechnungspreisen.

Der weltweit wachsende Austausch von konzerninternen Lieferungen und Leistungen steht zunehmend im Fokus der Steuerverwaltungen und ist somit ein fester Bestandteil in Betriebsprüfungen geworden.

Die steigende Komplexität der weltweiten Verrechnungspreisregularien – verbunden mit strengen Steuergesetzen – kann schnell zu steuerlichen Konsequenzen führen, die zu vermeiden sind.

Verrechnungspreise als Spezialbereich des Internationalen Steuerrechts bedarf Experten mit langjährigen Erfahrungen. Die Verrechnungspreisexperten von RSM beraten Sie in allen Themen Ihrer Verrechnungspreise in mehr als 116 Ländern.

In Deutschland ist RSM an 15 Standorten für Sie da.

Unser Beratungsansatz ist, Sie bei der Planung, der Implementierung, der Dokumentation der Verrechnungspreise sowie der Einhaltung Ihrer Verrechnungspreis-Policy zu begleiten und diese in Betriebsprüfungen und Verständigungsverfahren zu verteidigen. Das internationale Expertennetzwerk von RSM in mehr als 116 Ländern unterstützt Sie, die hohen steuerrechtlichen Anforderungen der landesspezifischen Steuergesetze in Deutschland und im Ausland zu erfüllen bzw. in Betriebsprüfungen und Streitfällen erfolgreich zu sein.

Ansprechpartner

Jetzt Kontakt aufnehmen

Fachbeitrag

Die Nutzendokumentation (Benefit­ Test) bei Konzerndienstleistungen.

DOWNLOAD

Internet Explorer 11 wird nicht unterstützt.

Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Wir empfehlen Ihnen, einen aktuellen Browser zu nutzen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen und alle Funktionalitäten der RSM-Website nutzen zu können.

Wir empfehlen die folgenden Browser: