Post Deal Services

Integration des erworbenen Unternehmens

Unternehmenskäufe sind eine der wichtigsten Strategien, um in bestehenden Märkten zu wachsen oder neue Märkte zu erschließen. Hierbei kommt der der Transaktion nachfolgenden Integration des erworbenen Unternehmens bzw. des Partnerunternehmens eine besondere Bedeutung zu. Aus Rechnungslegungssicht ist insbesondere die Einbindung der Berichterstattung des Erwerbsobjektes eine schwierige Aufgabe für den Käufer.

Die Herausforderungen beginnen bereits bei der bilanziellen Abbildung der Unternehmensakquisition. Gerade die Identifikation sowie die Bewertung immaterieller Vermögenswerte stellt für Sie als bilanzierungspflichtigen Erwerber und das erworbene Unternehmen eine große Herausforderung dar. Es gilt, sowohl die komplexen bewertungs- und bilanzierungsrelevanten Themen als auch die branchenspezifischen Besonderheiten im Rahmen der bilanziellen Abbildung zu berücksichtigen.

Internet Explorer 11 wird nicht unterstützt.

Wir haben festgestellt, dass Sie einen veralteten Browser verwenden. Wir empfehlen Ihnen, einen aktuellen Browser zu nutzen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen und alle Funktionalitäten der RSM-Website nutzen zu können.

Wir empfehlen die folgenden Browser: